Träger & Finanzierung

Träger

Naturpark Teutoburger Wald / Eggegebirge
Grotenburg 52
32760 Detmold

www.naturpark-teutoburgerwald.de

Finanzierung

Das Vorhaben wird mit rund 12 Mio € gefördert.

Für die Phase I (Januar 2004 – Februar 2007) wurden vorrangig für die Planung rund 665.000 € eingesetzt.

Für die Phase II  (Juni 2008 – Mai 2017) sind für die Umsetzung der Maßnahmen rund 11,3 Mio. € vorgesehen.

Die Kostenträger sind:

70% Bundesrepublik Deutschland
(Förderung durch das Bundesamt für Naturschutz (BfN) mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU))

20% Land Nordrhein-Westfalen
(Förderung durch das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz NRW (MUNLV), vertreten durch die Bezirksregierung Detmold)

10% Träger
(mit Unterstützung des Kreises Lippe, der Städte Detmold, Lage und Oerlinghausen, der Gemeinde Augustdorf und der Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege)

Gefördert werden neben der eigendynamischen Entwicklung großflächiger Waldbereiche auch die naturverträgliche Bewirtschaftung von Wäldern, Wiesen und Äckern sowie die Pflege von Heiden und Magerrasen. Auch die Beweidungsprojekte, in denen neben Schafen, Ziegen, Ponys und Rindern auch die für die Senne charakteristischen Senner Pferde eingesetzt werden, fallen in das Förderprogramm. Ziel ist es auch, die mit Fördermitteln erworbenen, gepachteten oder durch Maßnahmen verbesserten Flächen als Naturschutzgebiet auszuweisen oder durch andere geeignete Vereinbarungen zu erhalten.

Die einzelnen Maßnahmen zum Schutz und zur Verbesserung der Lebensräume sind in einem mit allen Betroffenen abgestimmten Pflege- und Entwicklungsplan dargestellt.