Teutoburger Wald

Die Entstehungsgeschichte des Teutoburger Waldes reicht weit in die Vergangenheit zurück. Während der Kreidezeit vor rund 70 bis 140 Mio. Jahren lag der heutige Teuto über lange Zeiträume am Grund tropischer Meere, in denen sich Kalkschalen von Meerestieren oder von Bächen und Flüssen eingetragenes Material in dicken Sedimenten ablagerten. Unter dem Druck immer neuer Ablagerungen verfestigten sich die Schichten mit der Zeit zu Sand- und Kalkstein, bis sie vor etwa 65 bis 70 Millionen Jahren zum heutigen Höhenzug emporgehoben wurden.