Erlebniswege

Die Maßnahmen zum Erhalt der Biologischen Vielfalt dienen nicht nur dem Schutz von Arten und Lebensräumen sondern schaffen zugleich vielfältige und für den Menschen äußerst attraktive Landschaften, die zur stillen Erholung und zum Naturerleben einladen. Ermöglicht wird dies u.a. auf den neu eingerichteten Rundwanderwegen, dem Eidechsenpfad, der Ochsentour, dem Holzweg, dem Furlbachpfad und dem Baumarten-Pfad.

Bitte beachten Sie: Die Erlebniswege werden im Laufe der Jahre 2017 und 2018 eröffnet. Aktuelle Informationen dazu finden Sie hier auf der Internetseite.