Schottische Hochlandrinder

Schottische Hochlandrinder stammen ursprünglich aus dem Nordwesten Schottlands. Sie sind mit einer Körpergröße von bis zu 1,20 m (Kuh) bzw. 1,35 m (Bulle) und einem Gewicht von 400-580 kg (Kuh) bzw. 650-750 kg (Bulle) im Gegensatz zu anderen Rinderrassen vergleichsweise klein. Ihr langes und zotteliges Fell ist meistens rot-braun gefärbt, manchmal aber auch schwarz oder weiß. Die Tiere besitzen einen gutmütigen, anspruchslosen und robusten Charakter, welcher eine ganzjährige Haltung im Freien zulässt und der es zudem ermöglicht, dass die Weideflächen auf den ausgewiesenen Wanderwegen unter Beachtung der Verhaltensregeln gefahrlos durchwandert werden können. Die durchschnittliche Lebenserwartung der Tiere beträgt 20 Jahre.